Das Bürokauffrau Portal im Internet

Naildesigner / Nageldesignerin


Berufe der Wellnessbranche


Naildesigner
Naildesigner Ausbildung
Naildesigner Ausbildung

Die Beauty- und Wellnessbranche boomt. Wer freut sich nicht darauf sich nach der Arbeit mal ein Stündchen zurücklehnen zu können und dabei noch verschönern zu lassen? Der Beruf der Naildesignerin hat daher große Zukunftschancen.

Ist das auch eine Alternative für Sie? Auf dieser Seite erfahren Sie alles Wichtige zu diesem Beruf.

Regelmäßige Friseurtermine gehören heutzutage zum Standard. Auch Kosmetikbehandlungen, Maniküre, Fußpflege und Ernährungsberatung und Vitaminpräparate wie Wobenzym schleichen sich immer mehr in den Terminkalender der Frauen von heute ein. Die Menschen sind auf der Suche nach körperlichem und seelischem Ausgleich. Sie sind bereit sich etwas zu gönnen und investieren in sich selbst.

Als Nail Designerin davon profitieren?

Gerade für Frauen ist dieser Beruf sehr interessant, da sie sich als Naildesignerin selbst verwirklichen können. Zeiten, in denen Nagelstudios ausschließlich lange rote Fingernägel an die Frau brachten, sind vorbei. Vielmehr verhelfen ausgebildete Fachleute heute zu schönen, gepflegten Händen - unabhängig ob bei Frauen mit dünnen, stark beanspruchten oder mit brüchigen Nägeln. Je nach Wunsch begradigen Nail Designerinnen eingerissene und gespaltene Ränder, füllen Unebenheiten aus oder führen Verlängerungen durch. Um die 80 Euro zahlen Kundinnen für diese Verschönerung, Anschlussbehandlungen schlagen dann mit etwa 40 Euro zu Buche.

Naildesignerin als Fernstudium

Zeiten, in denen eine langjährige Ausbildung, bedingt durch die notwendige intensive Übungsphase vorausging, sind ebenfalls vorbei. Im staatlich anerkannten Fernstudium HOME LEARN von Essential Nails mit abschließendem Zertifikat lernen Interessierte von zu Hause aus alles Notwendige: Produkt- und Nagelkunde, Anwendung und Pflege sowie Ratschläge für den erfolgreichen Kundenkontakt. Trainingsvideo, Lehrbuch und ständige telefonische Unterstützung führen durch das Programm.

Die Ausbildung

Für die notwendige intensive Übungsphase steht eine Übungshand, der NAIL TRAINER, zur Verfügung; unter authentischen Bedingungen erduldet sie Nagelmodellage um Nagelmodellage, bis zum perfekten Ergebnis. Unschöne Effekte, aufwändiges Modellsuchen, zeitliche Gebundenheit und langwierige Lernprozesse gehören der Vergangenheit an. Je nach Übungshäufigkeit benötigen Studentinnen für ihre Ausbildung ein bis drei Monate - dann verhelfen sie innerhalb einer angemessenen Zeit von anderthalb Stunden Kundinnen zu schönen und gepflegten Fingernägeln.

Parallel zur praktischen Ausbildung beantworten die Anfänger beiliegende Fragebögen, dokumentieren während der unterschiedlichen Lernphasen ihre Ergebnisse, indem sie die bearbeiteten Nägel in entsprechende Prüfungskarten stecken, und schicken beides am Ende zur Beurteilung ein. Erst nach bestandener Prüfung durch Essential Nails erhalten die angehenden Beauty-Spezialisten das notwendige Abschlusszertifikat, welches eine Selbständigkeit voraussetzt.

Besonders Frauen mit Kindern, aber auch Beschäftigte der Branche, die sich weiterbilden möchten, erhalten durch HOME LEARN eine qualifizierte und anerkannte Ausbildung mit Zukunftschancen. Ob im eigenen Studio, von zu Hause oder unterwegs aus, als Angestellte in einem Hotel, Kosmetikstudio oder beim Friseur - die Einsatzmöglichkeiten sind vielseitig und interessant.

Zusammenfassung

Voraussetzung: Interesse an Schönheit und Pflege sowie Lust und Spaß am Kontakt mit Menschen
Ausbildungsdauer: ein bis drei Monate
Verdienst: Angestellte zwischen 1000 und 2500 Euro brutto, bei Selbständigen erhöht sich der Verdienst.


Besucher, die diesen Artikel gelesen haben, lasen auch folgende Artikel:

Home | Über uns | Impressum | Partner | Kontakt | © 2006 - 2016 Bürokauffrau-Online.de